Miet-Lexikon: Full Liner

Was versteht man in der Baubranche unter dem Begriff “Full Liner” und durch welche Eigenschaften zeichnen sich Full Liner aus?

Full Liner in der Baubranche

Als Full Liner werden in der Baubranche Unternehmen bezeichnet, die sich nicht nur auf ein bestimmtes Teilgebiet fokussieren, sondern zum Beispiel mit einem Produktprogramm alle Nachfragen zu einer Leistung abdecken können. Der Begriff “Full Liner” beschreibt somit ein Business Modell in Bezug auf Kategorien oder Segmente. 

Full Liner vs. Specialists vs. OEMS

Davon zu unterscheiden sind sogenannte “Specialists”, deren Expertise sich lediglich auf eine Kategorie bezieht. Hierbei wird eine große Produktvielfalt in genauer dieser Kategorie aufgezeigt. Ein weiteres Business Modell bezieht sich auf OEMS und Rental Stations. 

Neue oder gebrauchte Maschinen werden verkauft. Die Vermietung von Baumaschinen an Kunden aus dem B2B Sektor hat sich über die Jahre erst etabliert.

klarx als digitaler Full Liner

Die Produktrange eines Full Liners umfasst ein sehr breites Spektrum, zudem agieren Full Liner landesweit. klarx bietet als digitale Plattform eine europaweite Vermietung von über 350.000 Baumaschinen, indem diese über Mietpartner bezogen werden. klarx agiert hierbei als ein einziger Kontaktpunkt für die Kunden, das breite Mietsortiment macht klarx zum digitalen Full Liner. 

 

Unter www.klarx.de/mieten kannst Du unser gesamtes Mietsortiment entdecken!