Kostenlose Hotline 0800 55273 44

klarx Blog - News und Tipps zur digitalen Baumaschinenmiete

Menschen, Umwelt und Maschinen im digitalen Bauprozess – klarx auf dem VDBUM Großseminar 2018

Autor Chris am 13.03.2018 14:54:40

Vom 20.-23. Februar war Willingen im Sauerland das Mekka der Baumaschinenindustrie. Der große Branchentreff – organisiert vom Verband VDBUM – konnte erneut einen Teilnehmerrekord verzeichnen. klarx war beim Großseminar dabei und gibt einen kurzen Bericht zu den Eindrücken zu der Veranstaltung.

klarx-VDBUM-Wacker-Neuson.jpg
Blickfang am Eingang des VDBUM Großseminars: Maschinen von Wacker Neuson.

Bei der Ankunft am Sauerlandstern Hotel fallen direkt die ausgestellten Maschinen auf der Außenfläche ins Auge. Die vertretenen Unternehmen haben nicht nur Vorträge und neue Ideen, sondern auch Exponate zum Anfassen mitgebracht. In den Räumlichkeiten dreht sich dann allerdings alles um die Digitalisierung am Bau und vor allem natürlich um den Austausch mit Kollegen und Geschäftspartnern. Auch mit über 1.200 Teilnehmern, die das Seminar über die vier Tage besuchten, hat sich die Veranstaltung einen familiären Charakter bewahrt. Soviel zu den wirklich ausgesprochen angenehmen Rahmenbedingungen des Events.

 

Eine Veranstaltung im Zeichen der Digitalisierung

Das Megathema Digitalisierung im Bauprozess stand beim VDBUM Großseminar 2018 im Zentrum. Zahlreiche Unternehmen stellten ihre digitalen Neuheiten vor oder gaben in ihren Vorträgen Impulse für die Anwendung digitaler Lösungen. Doch neben der Leistungsschau drehten sich auch viele der anschließenden Gespräche um die Veränderungen und Potenziale durch den technischen Wandel. Folgerichtig fügte sich auch das Abendprogramm am Donnerstag in die Thematik ein. Journalist und Comedian Tobias Schrödel gelang eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Einlage zum Thema Cybersecurity und sicheren Passwörtern. Der lebhafte Vortrag ist bei allen Lachern sicherlich vielen Anwesenden in Erinnerung geblieben, da er spielerisch Maßnahmen zur Erstellung sicherer Passwörter gab. Zudem wurde am live vorgeführten Beispiel veranschaulicht, wie erschreckend einfach schlechte Passwörter geknackt werden können. An sicheren Passworten sollte die Digitalisierung in der Baumaschinenbranche nach dieser Einlage jedenfalls nicht scheitern.

 

Wacker Neuson und klarx – Einblick in eine Partnerschaft

Bereits am Donnerstagmittag stellte Axel Fischer, Geschäftsführer der Wacker Neuson SE, als einer der Partner von klarx die Kooperation in der Online-Miete dar. In seinem Vortrag "Wacker Neuson – Alles aus einer Hand" stellte Fischer die Vorzüge der Produkt- und Servicepalette des Baumaschinenunternehmens wie Beispielsweise die emissionsfreie Maschinenlinie "zero emission" und das zugehörige Händler- und Servicenetz vor. Ein wichtiger Bestandteil des "Rundum-sorglos-Pakets" von Wacker ist die Vermietung. Wacker Neuson baut als Hersteller mit eigener Vermietung mit seinen 60 Mietstandorten bei der Online-Vermietung von Baumaschinen auf klarx. Das folgende Video des VDBUM bringt ab 20:36 in gut 60 Sekunden alle Vorteile der Online-Miete von Baumaschinen auf den Punkt und erklärt, warum sich die Kooperation von klarx und Wacker Neuson für beide Seiten lohnt.

 

 

Zum Vollsortimenter dank Warenkorb

Die Vermietung auf einer Online-Plattform bietet für Baumaschinenvermietungen jeder Größe den Vorteil einer enorm gesteigerten Reichweite ihrer Produkte. So können die eigenen Maschinen deutschlandweit gefunden werden. Doch nicht nur das. Dadurch, dass der Kunde sich online einfach einen Warenkorb mit mehreren Maschinen zusammenstellen kann, kommen bei klarx auch Baumaschinenvermietungen zum Zug, die keine Vollsortimenter sind. Wacker Neuson beispielsweise kann – wie im Video oben bereits erklärt – seine Maschinen zu einem Auftrag, der auch Maschinen beinhaltet, die das Unternehmen nicht vermietet, beisteuern. Durch die Kooperation mit klarx bekommt jede Baumaschinenvermietung die Möglichkeit, ihre Produkte zu einem vom Kunden gebuchten Warenkorb beizusteuern.

Hier finden Sie weitere Infos zur Kooperation mit klarx.

 

Digitalisierung, Telematik und Internet der Dinge auf der Agenda

Auch die weiteren Vorträge der teilnehmenden Unternehmen setzten sich vorwiegend mit der Schaffung und Nutzung von Potenzialen durch neue – vor allem digitale – Technologien auseinander. So wird es für alle Hersteller und Nutzer zunehmend relevant, Prozesse durch die Ortung von Maschinen und Anbaugeräten zu optimieren. Innerhalb der Maschine stehen dafür mittlerweile zahlreiche Telematiklösungen zur Verfügung, die es zu vernetzen und für die Anwender nutzbar zu machen gilt. Aber auch die Hersteller von Anbauteilen haben Lösungen präsentiert, die das Auffinden von Werkzeugen durch NFC Sensoren, Bluetooth- oder W-LAN Sendern erleichtern und dem Kunden die Suche bzw. eine Inventur erspart. Auch der Dieselverbrauch soll durch technische Verbesserungen der Motoren und vor allem durch Hybridantriebe oder gar vollelektrische Baumaschinen angegangen werden.

 

Im Verband kommt die Branche zusammen

In Kaffeepausen zwischen den Vorträgen bot sich bei der Austausch mit den Kollegen an den Ständen der Unternehmen in der Fachausstellung. Natürlich wurden auch die Mittagspausen und vor allem die Abendgalas für Gespräche genutzt. Jedoch bietet der VDBUM nicht nur einen Austausch zwischen etablierten Fachleuten, sondern fördert auch Innovationen aus Forschung und Praxis. Damit wird neben den etablierten Spielern durch den VDBUM Förderpreis auch Ideen von neuen Teilnehmern im Markt eine Bühne gegeben. Die Veranstaltung hat also für die verschiedensten Interessen zahlreiche Angebote und lässt keine Wünsche offen.

Tags: Digitalisierung, Insider, Rund um den Mietvorgang

Im klarx Blog finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen zur Miete von Baumaschinen, der Digitalisierung der Baubranche und anderen Themen rund ums Hand- und Heimwerken.

Aktuelle Beiträge