Kostenlose Hotline 0800 55273 44
Kostenlose Hotline 0800 55273 44

klarx Blog - News und Tipps

Baumaschinenmessen und ihre Themen - Baumesse Bauma München

Autor Dominik am 04.03.2019 10:15:00

Baumaschinenmesse Vortrag

Baumaschinenmessen zählen als wichtiger Treffpunkt von Branchenexperten und Entscheidern. Denn dies sind die Orte, wo innovative und zukunftsorientierte Lösungen und potenzielle Kunden aufeinander treffen. Nachfolgend informieren wir Sie über die wichtigsten Baumaschinenmessen und ihre Schwerpunkte.

 

 

BAUMA München - Weltleitmesse der Baubranche

Die BAUMA ist die Weltleitmesse der Baubranche und öffnete 1954 zum ersten Mal ihre Tore. Aktuell findet die BAUMA im 3-Jahres-Intervall statt und ist eine Woche lang für alle interessierten Besucher geöffnet. Mehr als 3.400 Aussteller präsentieren auf über 600.0000 Quadratmetern die neuesten Entwicklungen zu Baumaschinen, Baufahrzeuge oder Baustoffmaschinen. Weitere Themenschwerpunkte der Weltleitmesse sind der Bergbau, die Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen sowie die gesamte Baustoffherstellung bis hin zur Prüf-, Mess- oder Regeltechnik für alle in der Baubranche verwendeten Anlagen.

International betrachtet ist die BAUMA der Innovations- und Erfolgsmotor der Baumaschinenbranche speziell und der Baubranche im Allgemeinen. Denn auf dieser Messe finden Unternehmen jeder Größe maßgeschneiderte Lösungen. Wichtige Impulse liefert das begleitende Forum. Hier informieren Aussteller und Verbände über Trends, Marktanalysen und die aktuellsten Produktentwicklungen. Podiumsdiskussionen ergänzen das umfangreiche Angebot der Weltleitmesse für Baumaschinen.


Die Bauma München ist Teil des bauma NETWORKs mit international ausgerichteten Messen.

- Bauma China, Shanghai
- Bauma CONEXPO INDIA, Gurgaon/Delhi
- Bauma CONEXPO AFRICA, Johannesburg
- Bauma CTT RUSSIA
- M&T Expo, Brasilien

bauma CTT Russia - fünftgrößte Baumaschinenmesse der Welt

Für Russland und die osteuropäischen Länder ist die im Jahr 2000 gegründete bauma CTT Russia die führende Messeveranstaltung der Baubranche. Sie öffnet ihre Tore im jährlichen Turnus ausschließlich für Fachbesucher aus Industrie und Handel sowie für Dienstleister der Bau- und Baustoffindustrie. Auf einer Gesamtfläche von rund 60.000 Quadratmetern präsentieren ungefähr 580 Aussteller aus 26 Ländern die neuesten Produkte der Sparten Baumaschinen und Bautechnologien. Als B2B-Plattform fördert die bauma CTT Russia den Informationsaustausch und das Networking mit Geschäftspartnern aus den osteuropäischen Zielmärkten.

Obwohl die bauma CTT Russia während ihrer 4-tägigen Öffnungszeit ausschließlich Fachbesuchern Zutritt gewährt, erreicht die Messe jährlich weit über 22.000 Besucher.

Construction Equipment Forum - Managementkonferenz für Entscheidungsträger

Das Construction Equipment Forum ist keine Messe im eigentlichen Sinn. Vielmehr handelt es sich um eine jährlich stattfindende und 2-tägige Leitkonferenz mit Fachausstellung für die Bauindustrie mit dem Schwerpunkt auf dem Baumaschinensektor. Im Rahmen dieser Managementkonferenz diskutieren die Entscheider der Branche verschiedenste Themen. Dazu zählen beispielsweise digitale Baustellen, alternative Antriebe oder autonome Fahrzeuge. Ein weiteres Schwerpunktthema ist der internationale Wettbewerb.

Für diesen Zweck stehen Workshops, Masterclass-Diskussionen, Fachvorträge und Keynote-Reden zur Auswahl. In der begleitenden Fachausstellung erhalten die Teilnehmer Einsicht in innovative Lösungsansätze für die Baumaschinen der Zukunft.

TiefbauLIVE mit proaktiven Live-Vorführungen

Die TiefbauLIVE in Karlsruhe ist ein gelungener Mix aus proaktiven Vorführungen von Baumaschinen und Anlagen und informativen Vorträgen. Seit 2007 lädt dieser besondere Messe-Event jedes zweite Jahr Fachbesucher dazu ein, Baumaschinen und Baufahrzeuge in einer realistisch gestalteten Arbeitsumgebung live zu erleben. Dabei bewegen und verarbeiten die Maschinen über 3.000 Tonnen Material. Wie der Name bereits impliziert, liegt der Fokus der Messeveranstaltung auf dem Straßen- und Tiefbau. Ein umfassendes Angebot an Vorträgen über die aktuellsten Branchentrends ergänzt die Demonstration der Leistungsfähigkeit moderner Baumaschinen.

Auf der TiefbauLIVE präsentieren sich den ungefähr 10.000 Besuchern rund 200 Aussteller auf einer Ausstellungsfläche von 75.000 Quadratmetern.

Nordbau Neumünster - die Baumesse im hohen Norden

Obwohl der Schwerpunkt der Nordbau keinesfalls auf dem Thema Baumaschinen und Baugeräte liegt, finden sich unter den 850 Ausstellern mehrere Anbieter dieser Maschinen. Vielmehr informiert die Nordbau Neumünster über die neuesten Produkte und Entwicklungen von Baustoffen über innovative Energiesysteme bis zur Baustelleneinrichtung. Baumaschinen sind eine von vielen präsentierten Produktsparten, finden jedoch auch hier ihre Zielgruppe. Denn 60.000 Besucher mit unterschiedlichsten Zielsetzungen und Kompetenzen sowie die 89.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche sind für Anbieter von Baumaschinen ein gewichtiges Argument pro Nordbau Neumünster.

Die Nordbau Neumünster findet jährlich für einen Zeitraum von fünf Tagen statt und ist für das allgemeine Publikum geöffnet.

Verticaaldagen Benelux - Experte für Arbeitsbühnen

Die Verticaaldagen Benelux findet in Gorinchem statt und konzentriert sich auf Arbeitsbühnen, Vertikallifte, Teleskopstapler, mobile Minikräne und ähnliche Hebegeräte. Zahlreiche Aussteller präsentieren den ungefähr 7.400 Fachbesuchern auf einer 15.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche die neuesten Produkte aus dem Produktsegment der Hebegeräte. Das umfassende Branchenangebot wird durch weitere Anbieter wie Anbieter von Hubarbeitsbühnen-Trainings, Versicherungen und Finanzierung ergänzt.

Alle 2 Jahre öffnet die Verticaaldagen Benelux für drei Tage ihre Tore ausschließlich für Fachbesucher.

Tags: Baubranchentrends, Baubranche Netzwerk